Mäusebussard erfolgreich behandelt

Vor kurzem wurde uns ein verletzter Mäusebussard in die Auffangstation gebracht.
Das Tier hatte eine Verletzung am Flügel. Wie sich herausstellte, hatte er sich ein an einem Stacheldrahtzaun verletzt. Wir konnten das Tier erfolgreich behandeln. Es verbleibt bis zur endgültigen Abheilung in der Station und wird anschließend wieder ausgewildert.

Auf den Bildern sieht man das Stück Stacheldraht, das aus dem Flügel entfernt wurde, sowie die Wundbehandlung, die in der Auffangstation vorgenommen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.